Haslitaler Spezialitäten

 

Das Haslitaler Päckli liefert Ihnen kulinarische Spezialitäten aus dem Haslital direkt nach Hause. Wir beziehen unsere Produkte von drei Lieferanten. Egal ob Süsses, Käse, Fleisch, Brot, Wurst oder Saucen, unsere Päckli enthalten für jeden Geschmack etwas. Geniessen Sie ein kulinarisches Stück Berner Oberländer Bergwelt!

Fotos by © Jules Moser 

 

 


Haslitaler Brot und süsse Spezialitäten

 

Baby Meringues

 

Der Klassiker aus Meiringen! Der Legende nach hat ein italienischer Zuckerbäcker namens Gasparini im 1600 Jahrhundert in Meiringen erstmals ein Dessert aus Zucker und Eiweiss kreiert. Da er sich in Meringen befand, taufte er seine süsse Erfindung Meringue. Seither gehören die Meringues und Meiringen genauso zusammen wie der Hasliberg und das Haslital.

 

 


Baby Schokolade Meringues

 

Eine wahre Gaumenfreude in einer hübschen Verpackung, das ist die Schoggi Version des Klassikers. Der innere Kern der Meringues ist umgeben von einem knusperigen Mantel mit feinem Schoggigeschmack, welcher leicht mit Kakao bestäubt ist.

 

 


Schoggi-Vanille Meringues

 

Klein, süss und luftig sind die Schoggi-Vanille Meringues. Kleine Schoggistücklein sorgen für eine leichte Schogginote, welche mit dem Vanillegeschmack zusammen immer eine süsse Sünde wert ist.

 

 


Baileys-Kaffee Meringues

 

Ein etwas süss-herber Duft von geröstetem Kaffee und Baileys verströmen die Baileys-Kaffee Meringues. Sie sind die perfekten Begleiter zum Kaffee und runden damit jedes Essen fein ab.

 

 


Haslikuchen

 

Der bekannte, delikate, flache Kuchen trägt einen hübschen Adler aus Puderzucker auf sich. Der Adler ist das Wappentier des Haslitals und somit genau wie der Kuchen ein Wahrzeichen der Region. Die köstliche Haselnussfüllung wird mit einem knusprigen Blätterteigboden ergänzt. Mehr zur genauen Füllung verrät Bäckermeister Steff nicht und grinst. Er hütet die genaue Rezeptur für dieses traditionelle Gebäck wie ein Geheimnis.

 

 


Tatzelwurm

 

Garantiert das süsseste Ungeheuer, das Sie kennen! Der Tatzelwurm ist ein mit einer luftigen Kirschbuttercrème gefülltes Biskuitgebäck, welches nicht nur Kinderaugen leuchten lässt. Mit Liebe zum Detail wird jeder Tatzelwurm einzeln und von Hand verziert. So erhalten die süssen Ungeheuer ihre charakteristischen Zähne und Augen aus Mandeln sowie die Zunge aus Marzipan. Die Schokoladenüberzug und die Füllung sorgen dafür, dass der Tatzelwurm mehrere Tage frisch bleibt.

 

 


Dinkelbrot

 

Das dunkle, nahrhafte Dinkelbrot aus der Backstube Frutal bleibt mehrere Tage frisch und passt prima zum Käse und der Haussauce aus der Molki. Dazu noch eine Kamin-Wurzle Wurst und schon man hat das perfekte Picknick für einen Wandertag.

 

 


Dinkel-Früchtebrot

 

Das Dinkelfrüchte-Vollkornbrot ist der perfekte Begleiter für alle Wanderer und Ausflügler. Das nahrhafte Brot passt in jeden Rucksack und ist bereits in praktische Scheiben geschnitten. Zu einem Stück Wurst oder Käse mundet es hervorragend und stärkt für den weiteren Weg. 

 

 


Haslitaler Fleisch- und Wurstspezialitäten

 

Ballenbergwurst

 

Die Ballenbergwurst hat nicht nur einen feinen, rauchigen Geschmack, sondern auch eine lange Geschichte. Es ist eine traditionell geräucherte Bauernwurst mit dem typisch kräftigen Aroma, wie sie von vielen Familien im Herbst von den Alpschweinen hergestellt wurde. Durch das Restaurant „Alter Bären“ auf dem Ballenberg wurde das historische Rezept zu neuem Leben erweckt. Unsere Lieferantin, die Metzgerei Abplanalp, konnte die Originalrezeptur übernehmen und damit sicherstellen, dass dieses authentische Produkt auch weiterhin genossen werden kann.   

 

 


Gumpesel

 

Die Gumpesel-Wurst ist ein typisches Haslitalerprodukt und zählt zum kulinarischen Erbe der Schweiz. Die würzige Rohwurst besteht aus Schweine- und   Rindfleisch, sowie aus Speckwürfelchen, welche heute noch von Hand geschnitten werden. Durch die Speckwürfelchen erhält die nach alter Tradition geräucherte Wurst ihre ausgeprägte Struktur und das einmalige Schnittbild. Ursprünglich wurde der Gumpesel nur im Winter hergestellt, um das Fleisch der Tiere, welche zuvor auf der Alp waren, haltbar zu machen. Der Gumpesel der Metzgerei Abplanalp wurde bei einem Qualitäts-Wettbewerb des Metzgereigewerbes mit der Goldmedaille ausgezeichnet.  

 

 


Kamin-Wurzlä

 

Diese kleinen Rohwürste sind eines der neusten Produkte der Metzgerei Abplanalp. Unser Metzgermeister hat ein ähnliches Produkt auf einer Reise im Süd-Tirol kennengelernt und war so begeistert davon, dass er es auch gleich anbieten wollte. So hat er experimentiert bis die Haslitaler Kamin-Wurzlä entstanden. Ihren wunderbaren Geschmack erhalten die Knebeli durch die Räucherung am offenen Bauernfeuer mit zweijährigem Buchenholz, Wachholderstauden und einer Mischung aus Nadel- und Laubholzspänen. 

 

 


Haslitaler Saucisson

 

Die Haslitaler Saucisson ist verwandt mit den bekannten Saucissons aus der Romandie. Anders als im Waadtland wird ein kleiner Anteil Rindfleisch mitverwendet. Die schmackhafte Saucisson wird kalt geräuchert und erst direkt vor dem Essen ca. 1 Stunde bei max. 80 Grad gegart oder auf das Gemüse gelegt. Eine herzhafte Mahlzeit für kalte Tage. 

 

 


Bauern Schweinswurst

 

Die Bauernschweinswurst ist eine weitere Variante aus dem Fundus der Metzgerei Abplanalp. Vom Geschmack her ähnelt sie der Saucisson, wird aber als Portion paarweise verkauft und ist damit schneller gar als die Saucisson. Auch hier ist es wichtig, dass die Temperatur 80 Grad nicht übersteigt. 

. 

 

 


Haslitaler Rohschinken

 

Diese Haslitaler Spezialität ist ein geräucherter Naturschinken, für dessen Herstellung bestes Schweinefleisch von der Keule verwendet wird. Er ist mild gesalzen, angeräuchert und reift zwischen vier und sechs Wochen in der Alpenluft. Die Liebe zum Detail und die Reifezeit verwandeln den Schinken in einen vollmundigen Leckerbissen. In hauchdünne Scheiben geschnitten, entfaltet er sein volles Aroma. 

 

 

 


Coppa geräuchert

 

Coppa ist ein sehr fein geschnittenes Fleisch vom Schweinenacken. Auch hier kommt die traditionelle Haslitaler Konservierung durch Rauch und Trocknung zum Einsatz. Durch die typische Maserung der Coppa entwickelt sich ein feiner, vollmundiger Geschmack.  

 

 


Original Fialone

 

Fialone ist ein einzigartiges, geräuchertes Trockenfleisch aus dem Nierstück vom 1-2 jährigen Schwein. Das Rezept für Fialone haben die Säumer aus Oberitalien ins Haslital mitgebracht, welches damals ein wichtiger Handelsplatz war. Das Fialone Fleisch wird mit Salz, Gewürzen und Kräutern eingerieben, unter Luftabschluss gereift und anschliessend über kaltem Buchenholzrauch getrocknet. 

 

 

 


Bauern-Speck

 

Der Haslitaler Bauern-Speck wird bei etwa 20° Celsius Lufttemperatur kalt geräuchert und getrocknet. Die sorgfältige Auswahl des Fleisches, die gute Höhenluft und genügend Zeit sorgen dafür, dass jeder Bissen eine wahre Freude ist. 

 

 

 


Haslitaler Käsesorten und Saucen

 

Huus-Mutschli

 

Das hübsche runde Huus-Mutschli ist ein milder, cremiger Halbhartkäse, welcher aus Haslitaler Kuhmilch produziert wird.  Er reift etwas länger als einen Monat, bevor er zum Genuss bereit ist.

 

 


Meiringer Bergkäse

 

Der Meiringer Bergkäse ist einer der mittlerweile traditionellen Käse der Molki. Damit er seinen  würzigen Geschmack entfaltet, wird er bis zu 16 Monate im Höhlenkeller in Innertkirchen gelagert.  

 

 


Kräuterkäse

 

Ein delikater Kuhmilchkäse, welcher durch seinen Kräutermantel einen ganz besonderen Geschmack erhält, wobei man den Mantel nicht mitisst.  

 

 


Milder Alpkäse

 

Der Alpkäse wird nur während ca. 100 Tagen produziert, während denen die Kühe den Sommer auf der Alp geniessen. In dieser Zeit sind sie beispielsweise auf der Mägisalp auf dem Hasliberg oder im Reichenbachtal auf der Breitenbodenalp anzutreffen. Durch die mittlere Reifedauer von etwas weniger als einem Jahr ist er für einen Alpkäse relativ mild.   

 

 


Würziger Alpkäse

 

Der würzige Alpkäse ist quasi der ältere Bruder des milden Alpkäses. Er reift deutlich über 12 Monate, bis er seinen rezenten Goût erhält. Ein herzhaftes Stück Bergwelt!  

 

 


Meiringer Geissmutschli

 

Ein besonderer Geisskäse! Für Käser Benno ist klar, dass die Haltung der Ziegen einen entscheidenden Einfluss auf die Qualität der Milch und des Käses hat. Die Berneroberländer Bergluft scheint den Haslitaler Ziegen sehr gut zu bekommen. Ihre Milch ist ausserordentlich mild. Entsprechend ist das Geissmutschli ein zarter und geschmeidiger Käse.  

 

 


Meiringer Fladen

 

Der Fladen ist ein milder, cremiger Halbhartkäse, der seinen Namen seiner flachen Form verdankt. Eine feine Ergänzung für jede Käseplatte.  

 

 


Haus-Sauce

 

Die Haus-Sauce ist das Lieblingsprodukt unseres Molkimeisters. Die Sauce ist perfekt um Gemüse zu dippen, als Sandwich-Aufstrich oder zum Verfeinern von Fleisch und Fisch.  

 

 


Grosis Salatsauce

 

Grosis Sauce ist eine köstliche, französische Salatsauce mit Zutaten aus dem Haslital, welche noch besser als selbstgemacht schmeckt.  

 

 


 

JETZT BESTELLEN